TIEFSTPREISE
BIS ZU 60% SPAREN
KOSTENLOSE LIEFERUNG
FÜR BESTELLUNGEN AB 49€
ZUVERLÄSSIG
TRANSPARENT & GEPRÜFT
RIESIGE AUSWAHL
1200+ PRODUKTE

EIN BEGINNER‘S GUIDE ZU BETA ALANIN

Folge uns

Beta Alanin wird als eine nicht essenzielle Aminosäure eingestuft und ist die beta Form der Aminosäure Alanin. Momentan eine beliebte Supplementierung unter den Athleten und Fintessstudio Fans, da Beta Alanin die Übersäuerung des Muskels mit Milchsäure verringert, sodass du härter und länger trainieren kannst. Jedes Pre workout Produkt, das was auf sich hält, so wie ELEVATE™, enthält Beta-alanin.

 

Wie wirkt Beta Alanin?

Beta-alanin gelangt durch den Blutkreislauf in die Muskulatur. Dort bindet sich dieses mit der essentiellen Aminosäure L-Histidin, durch den Prozess der Carnosin-Synthese um Dipeptid Carnosin zu bilden.

Ein Anstieg der Carnosinwerte im Muskel wird mit dem Ausgleich der pH Werte in Verbindng gebracht, welche wiederum optimale Muskelfunktionen unterstützen. Ohne Beta-alanin verringern sich die pH Werte während hoher Anstrengung und Laktatwerte erzeugen Muskelkontraktionen (das bekannte „Brennen“ der Muskeln), was eventuell die Leistungsfähighkeit stark verringern kann.

Warum sollte Ich es einnehmen?

Wenn du Sportarten ausübst bei denen kurze aber starke Leistungsschübe gefordert werden wie Sprinten und CrossFit, oder ebenfalls bei Ausdauersportarten wie Triathlon, hat Beta-alanin nachweislich die Erschöpfung verringert. Die erhöhten Carnosinwerte verringern die Ansammlung von Wasserstoffionen, welche sich bei Erschöpfung vermehrt im Muskel ansammeln.

Wann sollte Ich es einnehmen?

Beta-alanin ist ein üblicher Bestandteil von vielen Pre workout Produkten. Demnach wird Beta-alanin größtenteils vor dem Sport eingenommen. Davon abgesehen sind die Carnosinwerte der Muskeln hier ausschlaggebend,welches die ausreichende tägliche Dosierung dem genauen Zeitpunkt der Einnahme übergeordnet ist, um die gewünschten Effekte zu spüren.

Wieviel sollte Ich einnehmen?

Studien haben gezeigt, dass die tägliche Einnahme von 3 – 6g Beta-alanin die Carnosinwerte wesentlich erhöht und eine mögliche Leistungssteigerung zur Folge hat. Es gibt keinen Nachweis das die kurzzeituge höhere Dosierungen zu höheren Carnosinwerten führt. Carnosinwerte steigen mit langfristiger Einnahme.

Welche Ergänzungsmittel eignen sich in Kombination mit Beta-Alanin?

CREATIN

Die Ergänzung mit Creatin erhöht nachweislich die ATP Speicher welches hohe Trainingsintensitäten begünstigt. In Kombination mit Beta-alanin kannst du öfters auf hohem Niveau trainieren bevor Muskelerschöpfung einsetzt.

CITRULLIN MALAT

Obwohl die Grundwirkung (Reduktion in Erschöpfungserscheinungen) gleich ist, die Wirkungsweise ist allerdings sehr unterschiedlich.

Citrullin Malat erhöht die Stickoxid (NO) Produktion. NO verbessert die Blutzufuhr zum Muskelgewebe während der Trainingsphase, was grösseren Wiederstand unter Anstrengung gewährleistet und Nährstoffe an die Muskelzellen liefert wenn sie am meisten gebraucht werden.

Nebenwirkungen?

Schonmal ein Produkt eingenommen und ein leichtes kribbeln danach verspürt, dann war mit Sicherheit Beta-alanin enthalten. Dieses Gefühl ist normal und wird als harmose Nebenwirkungs Parästhesie bezeichnet. Diese Warnehmung ist individuell stärker oder schwächer sollte aber bei normaler Dosierung innerhalb einer Stunde vergehen.

Wenn du ernsthaft Fortschritte machen möchtest solltest du Beta Alanin in deinem Supplement Mix probieren und sehen wie es deine Leistung und Erholung verändert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *